HISTORIE

Historie eines Originals

Gutachten sind seit der Antike ein wichtiger Aspekt ärztlicher Tätigkeit. Dennoch war das deutsche Gutachtenwesen bis vor wenigen Jahrzehnten unstrukturiert ausgelegt und zumeist ein Nebenprodukt klinischer oder niedergelassener Tätigkeit. Mit Dr. med. Frank Schröter erhielt die professionelle und besonders die interdisziplinäre Begutachtung vor über 30 Jahren erstmals Gestalt und Profil.

Die Gründung des IMB Kassel ebnete der Professionalisierung den Weg. Die rasante Annahme der Dienstleitungen begründete ein stetes Wachstum des Institutes. Konzepte und Inhalte der Begutachtung wurden am IMB Kassel etabliert. Bis zuletzt und nun auch im "Unruhestand" engagiert sich Dr. med. Frank Schröter für die Qualität, das Selbstverständnis und die Weiterentwicklung des Gutachtenwesens.

Die aktuell nicht mehr zu überschauende Anzahl an "IMB" ohne Verbindungen mit dem hiesigen Institut spricht für die erfolgreiche Übernahme unseres Konzeptes.

Dr. med. Frank Schröter hat hierbei stets von Franchise-Konzepten und Filialgründungen abgesehen. Dennoch stand seine Tür immer auch Mitbewerbern offen. Bis zum heutigen Tage engagieren sich die Fachärzte am IMB Kassel in der Fort- und Weiterbildung ärztlicher Kollegen.

An erster Stelle steht hierbei unverändert die Qualität unserer Arbeit. Im Zuge der zunehmenden Unsicherheiten des Gesundheitssystems wächst die Zahl an Gutachtern und Instituten nahezu wöchentlich. Wir stehen dieser Entwicklung offen gegenüber und begrüßen das Interesse an unserer Arbeit.

Nach der Übernahme des IMB Kassel durch Dr. med. Björn Menger erfolgte keine radikale Umorganisation, sondern vielmehr eine schrittweise und auch notwendige Modernisierung der Infrastruktur. Die gar steigende Auftragszahl und das regelhaft gute Feedback unserer Probanden zeugt vom Erfolg dieser Zukunftsorientierung unter Beibehaltung etablierter Konzepte.